Interner Bereich

Passwort vergessen

Erfolgskrisen strategisch bewältigen

Wenn die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse hinter den Planungen und Erwartungen zurückbleiben, können das Alarmzeichen für eine Erfolgskrise sein. Die Indikatoren liefert die betriebswirtschaftliche Auswertung: kontinuierlich sinkende Umsätze und Gewinne. Die Kosten sind kaum noch zu decken. Die betriebliche Notlage erreicht auch die Belegschaft, Betriebsklima und Arbeitsmotivation verschlechtern sich. Jetzt heißt es, nach den Ursachen zu suchen und gegenzusteuern.

Wenn die Verschuldung weiter zunimmt, kann die Lage existenzgefährdend werden. Denn zur Sanierung und für notwendige Veränderungen muss Geld ausgegeben werden. Um aus der Schieflage wieder herauszukommen, ist häufig eine strategische Neuausrichtung notwendig. Dabei helfen und unterstützen die Wirtschaftssenioren NRW mit Erfahrung und Weitsicht.

Unser Angebot

Wir bieten Unternehmen Projektbetreuung und Coaching für die Bewältigung unternehmerischer Herausforderungen. Im Rahmen unserer Unterstützung helfen wir, die Signale einer Erfolgskrise rechtzeitig zu identifizieren. Die Anzeichen können sich bei der Kundschaft, bei Verkauf und Absatz, in der Produktion, bei Liquidität und Finanzierung und beim Personal zeigen. Entwickeln sich diese Bereiche negativ, ist zeitnahes Reagieren gefragt. Denn negative Trends können sich schnell ausbreiten und beschleunigen.

Zu den weiteren Indikatoren zählen Absatzrückgänge bei steigenden Lagerbeständen, sinkende Kundenzufriedenheit und zunehmende Außenstände. Die Auslastung der Produktionskapazitäten nimmt ab, die Qualität von Dienstleistungen sinkt. Dazu kommen Zahlungsschwierigkeiten und Verschlechterungen des Betriebsklimas. Doch soweit muss es nicht kommen. Schon frühzeitig können Unternehmer Risiken erkennen und Gegenmaßnahmen ergreifen. Laufende Bewertungen der Ergebnisse helfen, negative Trends zu erkennen.

Wir helfen Ihnen bei der Gestaltung der Zukunft Ihres Unternehmens

Der Impuls für Projektbetreuung und Coaching kann aber auch positive Vorzeichen haben: Sie befinden sich auf Wachstumskurz und suchen nach Möglichkeiten, den Umsatz zu steigern, die Kosten zu reduzieren oder Ihr Produktprogramm zu erweitern.

Auch in diesen Fällen liefert die Ist-Analyse die sichere Datenbasis für Strategien und Maßnahmenpakete. Dabei ist der Blick auf die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse obligatorisch: Umsätze, Kosten, Rentabilität und Liquidität. Zu den internen Abläufen: Wie ist die aktuelle Organisation aufgebaut, wie werden Prozessabläufe gesteuert und welche Wachstumspotenziale können noch ausgeschöpft werden? Vielleicht ist auch eine Um- oder Neuorganisation notwendig.

Wichtig für künftige Entscheidungen sind außerdem externe Faktoren wie die Markt- und Kundenstruktur. Auch der Wettbewerb und zukünftige Entwicklungen in den jeweiligen Marktsegmenten spielen eine entscheidende Rolle.

Vom kleinen Projekt über Sanierungen bis hin zum Turnaround oder zur kompletten Neuausrichtung profitieren Unternehmen jeder Größe von externer Beratung, Betreuung und Coaching. Denn häufig ist es der externe Blick, der für interne Probleme die Augen öffnet.

Beratung anfragen